Übernachtung

Cave Hostel in Artenara

4. Juni 2015
IMG_3823

Wenn du genug hast von der Hitze im Küstenbereich von Gran Canaria oder mal die Berge erkunden  möchtest, solltest du hier unbedingt vorbei schauen. Das Cave Hostel findet man in Artenara, das auf ca. 1200 Metern Höhe liegt und damit das höchste Dorf auf Gran Canaria ist. Die ehemaligen Einwohner lebten hauptsächlich in aus dem Felsen geschlagenen Höhlen und auch heute leben noch einige dort.

Wer das Höhlenfeeling selbst einmal erleben möchte sollte sich ein Bett im El Warung Cave Hostel mieten. Es besteht aus drei am Hang gelegenen Höhlen, wovon die größte von Ihnen als Wohnzimmer dient und zusätzlich mit einer Küche und einem Bad ausgestattet ist. Die beiden kleineren Höhlen dienen mit Hochbetten hauptsächlich zum Schlafen.

IMG_3804Die Aussicht ins Tal der Chaldea de Tejeda ist von hier oben atemberaubend. Vor allem in den Morgen- und Abendstunden ist der Blick auf den Roque Nublo und das Gebirge wunderschön.

Um das Cave Hostel zu kontaktieren, schaust du am besten mal bei der Facebook Seite vorbei: Facebook Link

No Comments

Kommentar verfassen